Eselsbruecken.info

Seid oder seit

Eselsbrücke

seit → Zeit

Alternativen / Varianten

seit → t wie Tempus (lateinisch für Zeit)
seid → d wie „Ihr seid doof“

Erklärung

Die gleich klingenden Wörter seid und seit unterscheiden sich nur durch den letzten Buchstaben, haben jedoch unterschiedliche Bedeutungen. Während „seid“ eine Nebenform des unregelmäßigen Verbs „sein“ ist (ihr seid), handelt es sich bei „seit“ um eine Konjunktion bzw. Präposition, die einen zeitlichen Bezug herstellt. „Seit“ dient der Angabe eines Zeitpunkts (oder einer Zeitspanne) zu dem ein noch anhaltender Vorgang begonnen hat.

Beispielsätze:
Ihr seid aber lustig.
Es regnet seit drei Stunden.